Philosophische Bücher des Monats

S√łren Kierkegaard: Entweder - Oder

Deuser / Kleinert
2017, 281 S, Kt, (Gruyter)
Bestell-Nr. 376204

24,95 EUR
Bestellen

Entweder- Oder (1843) bezeichnet in genialer Weise die Wendung der Philosophie des 19. Jahrhunderts zur Konkretion des humanen Existierens. In der Gestalt eines modernen Romans, der Denk- und Schreibformen virtuos wechselt, offeriert Kierkegaards fr√ľhes Hauptwerk eine philosophische Analyse der Lebensformen des √Ąsthetischen, Ethischen (und Religi√∂sen). Dieses "Monstrum von einem Buch" wird hier auf dem aktuellen Stand der Forschung zug√§nglich.
 


Nach Olympia
Hölderlin und die Erfindung der Antike.
Honold, Alexander
2002, 244 S, Kt, (Vorwerk)
Bestell-Nr. 380729

44,00 EUR
Bestellen

Tadelloses Ex.
 


Sämtliche Schriften
9 Bde.
Löwith, Karl
1981, 9 Bde., Gb, (Metzler)
Bestell-Nr. 380684

540,00 EUR
Bestellen

Obwohl protestantisch getauft, wurde L√∂with von den Nationalsozialisten als Jude verfolgt und musste 1934 aus Deutschland emigrieren. Seine Forschungsschwerpunkte waren Geschichtsphilosophie und das Denken Friedrich Nietzsches und Martin Heideggers. "L√∂with wird zum Sch√ľlerkreis Martin Heideggers gez√§hlt, von dem er sich aber schon fr√ľh distanziert hat. L√∂with gilt als skeptischer und agnostischer Philosoph. Eines seiner Hauptthemen war S√§kularisierung der christlichen Philosophie und ihrer Heilserwartung durch Geschichtsphilosophie (Hegel, Marx) und Existenzialismus. Er ist bekannt als Kritiker der neuzeitlichen Metaphysik und auch eines existenziellen Pathos. Er charakterisiert das moderne Geschichtsdenken als eine zwiesp√§ltige Verschr√§nkung einer antiken Geschichtsauffassung (zyklisch/periodisch, ewiger Ausgleich von hybris und nemesis) und eines j√ľdisch-christlichen Geschichtsverst√§ndnisses, gepr√§gt von Eschatologie und Prophetie, begrenzt durch finis und gerichtet auf ein telos" (wikipedia). Vollst√§ndige Ausgabe. Hrsg. von Klaus Stichweh und Marc B. de Launay. Oln mit R√ľckenschild. Ganz vereinzelt mit leichten Bleistiftunterstreichungen, sonst sehr gutes Ex.
 


Sämtliche Werke
Historisch-kritische Ausgabe, 6 Bde.
Hamann, Johann G
1999, 2704 S, Gb, (Willi)
Bestell-Nr. 134557

248,00 EUR
Bestellen

Tadelloses Ex. Die Ausgabe ist derzeit vergriffen.
 


Register zur Martin Heidegger Gesamtausgabe

Unruh, Patrick
2017, 618 S, Gb, (Klostermann)
Bestell-Nr. 380592

78,00 EUR
Bestellen

Das Register zur mittlerweile rund 90 B√§nde und mehr als 30.000 Seiten umfassenden Martin Heidegger Gesamtausgabe ist f√ľr jeden, der sich eingehend mit Heideggers Schriften befassen will, unverzichtbar. Es erschlie√üt die Gesamtausgabe, indem es zu jedem der √ľber 900 Stichw√∂rter die wichtigsten Stellen zum jeweils genannten Sachverhalt versammelt. Wortfelder und Leits√§tze erg√§nzen die Stichw√∂rter, verdeutlichen und verkn√ľpfen sie untereinander und lassen so Gedankenr√§ume erkennen. Die Hauptstichw√∂rter werden durch beigef√ľgte Zitate aus dem Werk Martin Heideggers weiter erhellt. So wird das Register zugleich als eigenst√§ndiges Lexikon zu den Leitworten des Heideggerschen Denkens nutzbar. Vervollst√§ndigt wird der Band durch ein umfassendes Personenregister sowie durch ein Verzeichnis von Querverweisen zwischen den einzelnen B√§nden der Gesamtausgabe.